ALTERSVORSORGE

Kapital ansparen
für Ihre
Altersvorsorge

Altersarmut entsteht, wenn die gesetzliche und private Rente, sowie Ihr Privatvermögen nicht für den finanziellen Bedarf im Ruhestand ausreichen. Um Altersarmut zu verhindern, ist eine sorgfältige, umfassende und frühzeitige Ruhestandsplanung und Altersvorsorge essentiell.

Nach Klärung Ihres Bedarfs und Ihrer persönlichen Lebensumstände stellen wir ggf. ein individuell auf Sie abgestimmtes Portfolio verschiedener Vorsorgemöglichkeiten zusammen. Als Honorarberater können wir Ihnen hier provisionsfreie Tarife anbieten – so schmälern keinerlei unnötige Einbußen Ihre Rente und unter´m Strich bleibt mehr für Sie!

Der Gesetzgeber ermöglicht in Deutschland verschiedene Formen der Altersvorsorge, wie das Drei-Schichten-Modell zeigt. Dieses setzt sich aus der Basisvorsorge, der kapitalgedeckten Zusatzvorsorge und Kapitalanlageprodukten zusammen.

Um einer Versorgungslücke im Alter entgegenzuwirken, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Konzept. Eine frühzeitige, private Altersvorsorge bzw. Ruhestandsplanung kann mit unserer Hilfe effizient und kostensparend erfolgen, sodass Sie auch in Ihrer Rentenzeit keine Einbußen Ihres Lebensstandards hinnehmen müssen.

3 Schichten
der Vorsorge

Die Basis Ihrer Altersvorsorge enthält die staatliche Rente in Form der gesetzlichen Rentenversicherung, sowie die Basisrente (auch Rürup-Rente genannt), landwirtschaftliche Alterskassen und berufsständische Vorsorgewerke.

Die Rürup-Rente, die es in Deutschland seit dem Jahr 2005 gibt, zeichnet sich durch eine steuerliche Förderung aus. Durch regelmäßige Beitragseinzahlungen können Sie einen Kapitalstock für Ihren Ruhestand aufbauen. Sie stellt somit eine kapitalgedeckte, private Rentenversicherung dar. Mit Eintritt in den Ruhestand – in der Regel jedoch erst mit Vollendung des 62. Lebensjahres – erhalten Sie monatliche Zahlungen bis an Ihr Lebensende. Aufgrund der steuerlichen Förderung bewirkt die Rürup-Rente insbesondere für Personen mit einer hohen Einkommenssteuer-belastung Vorteile.

Die kapitalgedeckte Zusatzvorsorge als zweite Schicht umfasst die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge.

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) kann aus einer Direktzusage, Pensionskasse, Unterstützungskasse, Pensionsfonds oder einer Direktversicherung bestehen. Wenn durch die bAV eine Versorgung bis an das Lebensende abgedeckt wird, ist eine steuerliche Begünstigung möglich. Seit dem Jahr 2002 ist eine Entgeltumwandlung des Gehalts des Arbeitnehmers möglich.

Die Riester-Rente existiert seit dem Jahr 2002 und soll durch regelmäßige Einzahlungen gewährleisten, dass Ihnen im Ruhestand langfristig Kapital zur Verfügung steht. Die Riester-Rente gewährt jedem Sparer eine Grundzulage von bis zu 154 Euro im Jahr, sowie eine Kinderzulage für jedes kindergeldberechtigte Kind von 300 Euro jährlich. Die steuerliche Förderung sieht bei Direktversicherungen keine pauschale Besteuerung vor. Damit sind Direktversicherungen vollständig steuerfrei. Alle steuer- und rentenversicherungspflichtigen Personen profitieren von der staatlichen Förderung. Auch hier gilt: Die Rentenzahlung erfolgt regelmäßig jeden Monat ab Rentenbeginn, frühestens jedoch ab Vollendung des 62. Lebensjahres.

Die dritte Schicht beinhaltet keine staatlich geförderten Kapitalanlageprodukte, wie private Rentenversicherungen und private Lebensversicherungen. Eine private Rentenversicherung ist eine gute Chance mit einer hohen Rendite gleichzeitig flexibel und sicher Kapital für Ihren Ruhestand anzusparen – denn allein mit der gesetzlichen Rente werden Sie nicht Ihren gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten können.

Bei privaten Rentenversicherungen ergeben sich für Sie vielzählige Möglichkeiten wie Raten-Sparverträge, Investmentfonds-Anteile oder Aktien. Diese Form der Altersvorsorge ist komplett privat – die Beitragszahlungen werden aus bereits versteuertem Einkommen geleistet. Sie unterliegen daher weniger Beschränkungen und bringen zusätzlich die Vorteile einer hohen Flexibilität und Rendite mit sich.

Richard
Stegmeir
Honorarberater

Kostenlose Erstberatung

Unser Service lebt von einer individuellen, persönlichen Beratung. Daher freuen wir uns sehr, Sie zu einer kostenlosen Erstberatung für Ihre Altersvorsorge in unserem Büro begrüßen zu dürfen.

Telefonisch, persönlich oder per E-Mail finden wir jederzeit einen geeigneten Termin für Sie! Planen Sie für den Ersttermin ungefähr eine Stunde ein und bringen Sie gerne bereits Ihre Unterlagen zu einer ersten Sichtung mit.

Wir freuen uns auf Sie!